Sardinien (kartoniertes Buch)

Reisen mit Insider-Tipps. Inklusive kostenloser Touren-App und Events & News, Mit Karte, MARCO POLO Reiseführer
ISBN/EAN: 9783829728874
Sprache: Deutsch
Umfang: 144 S., 81 Illustr.
Format (T/L/B): 1.1 x 19 x 11 cm
Auflage: 16. Auflage 2018
Einband: kartoniertes Buch
Auch erhältlich als
12,99 €
(inklusive MwSt.)
Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen
In den Warenkorb
Kompakte Informationen, Insider-Tipps, Erlebnistouren und digitale Extras: Entdecken Sie mit MARCO POLO Sardinien intensiv  von den endlosen Sandstränden bis zur archaischen Bergwelt der Schafhirten im Landesinneren - mit dem MARCO POLO Reiseführer kommen Sie sofort auf Sardinien an. Erfahren Sie, welche Highlights Sie neben den höchsten Dünen Europas in der "sardischen Sahara" Costa Verde und den legendären Wandgemälden im Hirtendorf Orgosolo nicht verpassen dürfen, wo Sie den ältesten Baum Europas, einen mehr als 4000 Jahre alten Olivenbaum, bestaunen und dass Sie bei der Fischerkooperative von Tortolì Fisch und Meeresfrüchte satt zum Festpreis unter freiem Himmel schlemmen können. Die InsiderTipps der Autoren lassen Sie die Insel individuell und authentisch erleben und mit den LowBudgetTipps sparen Sie bares Geld. Erkunden Sie Sardinien in all seinen Facetten mit den maßgeschneiderten MARCO POLO Erlebnistouren. Das speziell dafür entwickelte Design sorgt schon beim Lesen und umso mehr vor Ort für größtmögliche Orientierung. Die kostenlose Touren-App führt Sie digital (und ohne Roaminggebühren) auf den besonderen Wegen der Erlebnistouren. Und Events&News mit aktuellen Veranstaltungen (Ausstellungen, Konzerten, Festivals, Sportevents.) für die nächsten 3 Monate, brandaktuellen Informationen zu den Printinhalten und zusätzlichen Insider-Tipps hält Sie immer auf dem neuesten Stand. In jedem Band gibt es einen übersichtlichen Reiseatlas und eine herausnehmbare Faltkarte - in beide sind natürlich die Erlebnistouren eingetragen.
Auf Sardinien ticken die Uhren anders. Die Sarden nehmen sich Zeit das ist es, was die Reiseleiterin, Wanderführerin und Deutschlehrerin Friederike Anz an Sardinien so schätzt. Auch wenn sie die scheinbare Trägheit der Sarden manchmal hibbelig macht schließlich kommt sie ja aus Deutschland. Einen Teil der Aktualisierung besorgte der Autor, Journalist und Fotograf Timo Lutz.