Der Erfolgsfaktor Unternehmenskultur bei Mergers & Acquisitions (E-Book, EPUB)

eBook
ISBN/EAN: 9783638172448
Sprache: Deutsch
Umfang: 18 S.
Auflage: 1. Auflage 2003
E-Book
Format: EPUB
DRM: Nicht vorhanden
7,99 €
(inklusive MwSt.)
Download
E-Book Download
Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 2,3, Universität Leipzig (Versicherungsbetriebslehre), Veranstaltung: Hauptseminar 2002/2003, Sprache: Deutsch, Abstract: Eine angemessene Reaktion auf die schnelle Weiterentwicklung technologischer, rechtlicher und marktmäßiger Rahmenbedingungen lässt sich für Versicherungsunternehmen kaum noch durch inneres Wachstum darstellen.1 Durch Mergers&Acquisitions2 bieten sich erweiterte Möglichkeiten, angestrebteund zum Teil überlebensnotwendige strategische Ziele dennoch zu erreichen. Der in Deutschland aktuell wiederbelebte Allfinanzgedanke intensiviert dahingehende Bemühungen von Versicherungsunternehmen.3 Deutlich werden die Bestrebungen durch verstärkte Zusammenarbeit öffentlichrechtlicher Banken und Versicherer, Nutzung des gemeinsamen Kundenpotenzials der genossenschaftlichen Banken und R+V-Versicherer, die Kooperation von ERGO und der HypoVereinsbank im Vertrieb sowie der Fusion der Allianz mit der Dresdner Bank zu einem Allfinanzkonzern.4Zur Frage der Zielerreichung bzw. dem Erfolg aller Mergers&Acquisitions der Versicherungsbranche lässt sich keine empirisch unterlegte Antwort finden. Viele neuere Transaktionen können erst in einigen Jahren beurteilt werden. Der Literatur kann entnommen werden, dass unter Einbeziehung aller Branchen die Mehrzahl der Mergers&Acquisitions als Misserfolge bewertet werden. Selbst wenn die Schätzungen schwanken, heißt es, bis zu 70 Prozent aller Unternehmenszusammenschlüsse seien Misserfolge.5 Als Grund werden u.a. meist ungelöste unternehmenskulturelle Differenzen genannt. Wenn die Integration verschiedener Unternehmenskulturen nicht gelingt, liegt es oft daran, dass im Vorfeld von Mergers&Acquisitions dem Aspekt Unternehmenskultur zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt wird, denn ... im Normalfall werden Fusionen von den Finanzfachleuten gemacht und nicht von Kennern der Unternehmenskultur..6Dass Unternehmenskultur bedeutenden Einfluss auf den Transaktionserfolg hat, kann in dieser Arbeit lediglich ansatzweise dargestellt werden. Wird die Begriffsgruppe Mergers&Acquisitions betrachtet, erschließt sich ein sehr weitreichendes Untersuchungsgebiet. Um eine Eingrenzung zu treffen, soll deshalb stellvertretend auf unternehmenskulturelle Auswirkungen bei Fusionen eingegangen werden. Die Arbeitsbasis bilden neben den Begriffsbestimmungen von Mergers&Acquisitions und Unternehmenskultur ausgewählte Wirkungen von Funktionen der Unternehmenskultur. Auf die Funktionszusammenhänge aufbauende Betrachtungen von Analyse [...]

Alle hier erworbenen E-Books können Sie in Ihrem Kundenkonto in die kostenlose PocketBook Cloud laden. Dadurch haben Sie den Vorteil, dass Sie von Ihrem PocketBook E-Reader, Ihrem Smartphone, Tablet und PC jederzeit auf Ihre gekauften und bereits vorhandenen E-Books Zugriff haben.

Um die PocketBook Cloud zu aktivieren, loggen Sie sich bitte in Ihrem Kundenkonto ein und gehen dort in den Bereich „E-Books“. Setzen Sie hier einen Haken bei „Neue E-Book-Käufe automatisch zu meiner Cloud hinzufügen.“. Dadurch wird ein PocketBook Cloud Konto für Sie angelegt. Die Zugangsdaten sind dabei dieselben wie in diesem Webshop.

Weitere Informationen zur PocketBook Cloud finden Sie unter www.meinpocketbook.de.

Allgemeine E-Book-Informationen

E-Books in diesem Webshop können in den Dateiformaten EPUB und PDF vorliegen und können ggf. mit einem Kopierschutz versehen sein. Sie finden die entsprechenden Informationen in der Detailansicht des jeweiligen Titels.

E-Books ohne Kopierschutz oder mit einem digitalen Wasserzeichen können Sie problemlos auf Ihr Gerät übertragen. Sie müssen lediglich die Kompatibilität mit Ihrem Gerät prüfen.

Um E-Books, die mit Adobe DRM geschützt sind, auf Ihr Lesegerät zu übertragen, benötigen Sie zusätzlich eine Adobe ID und die kostenlose Software Adobe® Digital Editions, wo Sie Ihre Adobe ID hinterlegen müssen. Beim Herunterladen eines mit Adobe DRM geschützten E-Books erhalten Sie zunächst eine .acsm-Datei, die Sie in Adobe® Digital Editions öffnen müssen. Durch diesen Prozess wird das E-Book mit Ihrer Adobe-ID verknüpft und in Adobe® Digital Editions geöffnet.